Standort

Mineralstoffdeponie DK I in Walbeck Landkreis Börde | Sachsen-Anhalt

Lieferanschrift

Deponie Walbeck
Kalkwerk 165
39356 Oebisfelde-Weferlingen

Anmeldung

Deponieleitung
Ralf Czymmek
039061-96048
Örtlichkeiten

Die Deponie befindet sich auf dem Gelände eines aktiven Muschelkalksteinbruchs. Für die Verwiegung bei der Anlieferung stehen auf dem Betriebsgelände 2 geeichte Waagen zur Verfügung.

Verkehrsanbindung

BAB A 2 Abf. Helmstedt West ca. 11 km über Grasleben u. Weferlingen an der Landstraße L 42 (Weferlingen-Hörsingen). Bitte nutzen Sie den Routenplaner rechts.

  • Gleisanschluss mit eigenen Gleisanlagen und Fahrzeugen vorhanden.
  • Nächster Wasserstraßenanschluss am Mittellandkanal bei Vahldorf bzw. Haldensleben.
Deponiefläche
  • 31,0 ha (genehmigt und geplant)
Deponievolumen
  • 6.100.000 m³,ca. 11.000.000 t (genehmigt und geplant)
Anlagenkapazität
  • ca. 250.000 cbm/Jahr

Abfallanlieferung nach Vereinbarung.

Leistungen:
Verwertung und Deponierung
Umschlagplätze:
Bahnverladung

© 2019 Menke Umwelt Service GmbH & Co. KG